Über den Clan

Gründungsgeschichte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


Der ={.T.K.B.}=Clan




Der ={.T.K.B.}=Clan wurde am 30.12.2007 von ThaiKiBo in Crysis 1 gegründet. Am Anfang war es natürlich schwer Member zu finden und zu diesem Zeitpunkt besaß der ={.T.K.B.}= Clan weder eine Internetseite noch einen Teamspeak Server. Die Sozialen Plattformen wie Facebook und Twitter gab es noch nicht. Die ersten Member traten in den Clan ein und man kommunizierte über Skype . Crysis 1 bot einem alles, die perfekt Grafik, das ausgeklügelte Spielsystem und die Moves (Circlejump, Trickjump) die man mit seinem Nomad machen konnte, machte das Spiel einzigartig.

Member von damals die uns noch heute beiwohnen und Namentlich gewürdigt werden sollen:

• DasRechteck alias Ravenwest
• Destroyer
• Noname_Killer
• Ryan
• ThaiKiBo


Diese Leute sind bald 10 Jahre dabei und gemeinsam sind sie durch alle Höhen und Tiefen gegangen. Sie haben Erfahrung und wissen was Loyalität ist, also tretet ihnen bitte mit Respekt gegenüber.

Ein kleiner Schwenk von den damalige schönen Zeiten:








Der ={.T.K.B.}= Clan etablierte sich schnell, da er auch schon damals nicht zu den schlechtesten Clans gehörte. Es wurden ersten Clanwars ausgetragen, wie zum Beispiel gegen Noobhunters oder German Crysis. Wir waren den Teams durch unser Können sehr überlegen und schnell kamen erste Beleidigungen.

Was vielleicht viele nicht wussten, der Clan war damals kein reiner deutschsprachiger Clan. Die Member kamen aus Italien, der Schweiz, Ungarn, dem Iran, der Türkei, Russland und natürlich auch aus Deutschland und Österreich. Der Clan wuchs und wuchs, besaß bereits einen TS2 Server und verfolgte das Ziel eine Internetseite zu erstellen. Dieses Projekt war durch die tolle Leistung von Sonny alias DeathSkullZ bald abgeschlossen und die ersten Member konnten sich an der Internetseite www.tkb-clan.de registrieren. Gleichzeitig wurden auch erste Regeln erstellt um eine klare Linie einzuhalten, die sich auch bis heute bewehrt.

Die Games die man spielte wurden mehr und mehr und somit war es unausweichlich das man zu einem Multigaming Clan wurde. Neben Crysis wurde Call of Duty MW2, Left for Dead und Battlefield gespielt. Auch dort habe wir viele gute Member hinzubekommen. Aber nach und nach wurde der Clan zu einem reinen deutschsprachigen Clan. Die Sprachbarriere war für viele ein Problem und deshalb suchten sich die nicht deutsch-sprachen Leute Clans mit Ihrer Sprache.

Am 24 März 2011 kam dann der lang ersehnte Nachfolger von Crysis, nämlich Crysis 2. Viele erhofften sich ein ähnlich gutes Spiel und einen bombastischen Multiplayer Part. Leider hatten wir unsere Erwartungen alle zu hoch gesteckt und wurden bitter enttäuscht. Wo sind die großen Maps, die Möglichkeit Panzer zu fahren, mit dem Helikopter zu fliegen, seinen Nanosuit wieder so zu benutzen das man fast fliegen konnte? Das alles musste man leide mit Nein beantworten. Das Spiel bot zwar einen soliden Einzelspielermodus jedoch war der Mulitplayer Part sehr Call of Duty lastig. Und deshalb konnte das Spiel uns nur kurzweilig in den Bann ziehen.

[NOCH IN BEARBEITUNG]


Clanlogo